Meine große Liebe!

 

 


Wer keine Kraft zum Träumen hat,
der hat auch keinen Mut zum Kämpfen.

 Du hast mir des öfteren gezeigt wie es ist gerührt zu sein.
So das mir die Tränen kommen,
ein Gefühl das ich vorher nie kannte und durch dich kennen gelernt habe.
Ich wollte dir sagen wie sehr ich dich liebe, das ich keinen andern so sehr lieben kann,
wie ich dich liebe.
Ich will es auch nicht ich will nur dich,
den du bist mein Leben und meine Erfüllung für mich.

Es ist vielleicht unbeschreiblich, das Gefühl
dieses was ich für Dich empfinde.
Dieses Gefühl ist aber sehr intensiv
es ist wahnsinnig intensiv was ich für Dich empfinde.
So ein Gefühl habe ich niemals so sehr empfunden,
wie bei Dir es ist ein wundervolles Gefühl für mich,
und ich lasse es mir nicht,
von nix und niemanden zerstören,
dann könnte man mir gleich das Herz rausreißen.
Deine Stimme ist zärtlich und wirkt beruhigend auf mich.
DU faszinierst mich IMMER!!
Du gibst mir sehr viel Geborgenheit,
und ich möchte dir sehr viel Geborgenheit zurück geben.
Ich fühle mich wie ein Teil von Dir,
es ist, als würden wir für einander bestimmt sein,
Das einzige wichtigste im Leben sind die Spuren
der Liebe die wir hinterlassen werden.
Das alles fühle ich für Dich, und noch vieles mehr
das man es nicht alles mit Worten sagen kann.

 Eins noch was mir doch sehr am Herzen liegt,
nur das ich dir vielleicht das Gefühl gab, aber nicht so ist
meine einzige Angst ist.
Ich habe Angst, das Du eines Tages sagst,
das Du mich nicht mehr liebst,
Ich habe Angst, das wir nicht mehr miteinander reden.
Ich  habe Angst, daß du dein Vertrauen einen anderen schenkst.
Ich habe Angst, das du eines Tages sagst das Du mich nicht mehr brauchst.
Ich habe Angst, das Du mich einmal mich für immer verlässt.
Doch wenn Du kommst, und mir in die Augen schaust,
vergesse ich die Angst.

 Was denkst Du,
das ich nicht weiß wie du fühlst,
oder das ich dich nicht verstehe
ob du mir glaubst oder nicht ich fühle wie du,
ich sagte dir schon öfters, wie du Dich fühlst so fühl ich mich auch,
ich weiß nicht, ich kann es dir nicht erklären,
aber so ist es wie ich es  Dir sagte,
bist du unglücklich, bin ich es auch. 
Und ich weiß wenn ich mich nicht wohl fühlte,
fühltest du das selbe oder nicht?
glaubst du wirklich das ich dich nicht verstehe.
 Ich verstehe dich sehr gut,
ich liebe Dich,  und du bist mein größter Schatz
ich weiß auch das es dir nicht viel helfen wird,
aber so fühle ich mich manschmal
du warst der mir immer den halt gab, den ich immer brauchte.

 Wir alle machen fehler wir sind alle nicht fehler frei
aber ich denke mal, weil dir einmal dir die Hand
 ausrutschte, das kann mal vorkommen.
Was ich auch nicht für gut befinde,
aber das war in einen moment ein schwacher moment, 
und ich denke mal das du nun genug drunter gelitten hast,
 es war nur ein augenblick der Hilflosigkeit. Das muß man verzeihen können.,
du bist ein guter Mensch, und ich würde es nicht sagen wenn du es nicht wärst.

 Wenn ich dich nicht hätte,
wäre ich manchmal ganz schön aufgeschmissen gewesen.
Du hast mir in vielen Dingen sehr geholfen,
alleine hätte es nie geschafft!
Oft bin ich auch unfair zu dir gewesen,
aber du hast mir stets die Hand gereicht.
Du bist mir immer wieder entgegen gekommen
und ich, was hab ich gemacht!
Ich habe dich verletzt und weh getan.
 Ich weiß nicht, ich glaub ein anderer hätte mich fallen lassen.
Du aber nicht!
Nein, du bist immer da gewesen, wenn ich dich brauchte,
die Zeit hat keine Rolle gespielt.
Nie im Leben werde ich vergessen,
was du alles für mich getan hast.
Dafür werde ich dir immer dankbar sein.
Ja, ich weiß was du jetzt sagen würdest!
Ich möchte und ich erwarte keine Dankbarkeit,
ich mach das gerne für Dich.
Ich liebe dich!
Das würdest du zu mir sagen und wie ich schon sagte,
werde ich dir immer dankbar sein.
Erinnerst du dich noch, ich schrieb einmal,
das du an letzter Stelle auf, meiner Seite stehst?
Leider existiert diese Seite nicht mehr.
Ist aber nicht weiter wichtig!
Ich sagte dir damals, das du auf meiner Seite an letzter stehst.
Doch in meinem Herzen, immer an erster Stelle sein wirst.
Und daran wird sich nie was ändern.
Ich liebe dich mehr als mein Leben!

Sehnsucht nach Dir
Diese Sehnsucht, sie sitzt immer in mir drinn,
dumpfer Schmerz, wenn ich nicht bei Dir bin.
Dieses Verlangen, ist schon regelrechte Gier,
ich leide Höllenqualen winselnd, wie ein Tier.
Will nur zu Dir, nah bei Dir sein Dich fühlen,
mit Dir die quälende Sucht im Herzen kühlen.
Alle Gedanken rotieren kreisen nur um Dich,
Du bist der Auslöser dieser Sehnsucht für mich.
Ohne Dich sind sie endlos lang, die Stunden.
Die Zeiger der Uhr, wollen sich nicht umrunden.
Ich sitz hier und warte, auf unser Wiedersehen,
ein Mensch der nicht liebt, kanns nicht verstehen.
Bin traurig, wenn ich nicht bei Dir sein kann,
denn ohne Deine Nähe, fängt die Sehnsucht an.
Schau zum Horizont, mit verschleierten Blick,
ein leeres Gefühl, die Uhr nur schleichend tickt.
Sitz in meinem Zimmer und warte auf Dich,
das Gefühl der Einsamkeit keist über mich.
Sitz hier und starre riesen Löcher in Wände,
kann nicht tippen, sind wohl gelähmte Hände.
Gelähmt, gebannt aus dieser Sehnsucht heraus,
die Stille der Nacht, sie zieht sich durchs Haus.
Teuflischer Kreis, wollte Dir doch liebes sagen,
stattessen sitz ich hier, tu´an den Nägeln nagen.
Ich sitz hier und seh der flammenden Kerze zu,
bin in mir drinn so aufgewühlt, finde keine Ruh.
Die Sehnsucht breitet ihren Schleier über mich,
schließ die Augen, sie lässt mich nicht im Stich.
Sie zieht sich schleichend durch meinen Traum,
erwache dann und suche Dich, im ganzen Raum.
Doch Du bist nicht da, nur Sehnsucht die wacht,
sie ist bei Einsamkeit, die Begleiterin der Nacht.

 Wie soll ich es sonst noch alles sagen,
wie sehr ich dich Liebe



" Ich Liebe Dich"
Ich sage die Worte Ich Liebe Dich so oft, dass ich mich
manchmal frage, ob du das Gefühl, das damit verbunden ist
als selbstverständlich hin nimmst. Ich hoffe, du verstehst,
dass ich diese Worte nicht nur verwende um ein Gespräch zu
beginnen oder zu beenden.

Ich Liebe Dich ist meine art dir mitzuteilen, dass du mich im
tiefsten Herzen berührst und zum Leben erweckt hast. Du hast
von meinem Herzen Besitz ergriffen, was auch geschehen mag, es
wird dir immer gehören. Du hast mich gelehrt zu lieben.

Du hast meine Abwehr durchbrochen und mir Mut zugesprochen.
Du hast vieles in mir wachgerufen, dessen ich mir nicht bewusst war,
und du hast mich Dinge fühlen lassen, die ich nie zu fühlen wagte.

Wenn ich also Ich Liebe Dich sage, dann tue ich das nicht aus
Gewohnheit. Es ist meine Art dir mitzuteilen dir für deine Liebe
zu danken und dir etwas von der Freude zurückzugeben, die du mir
bereitet hast, bereitest und hoffentlich noch lange bereiten wirst.



Lieben heißt auch kämpfen!

Von Himmel glänzen tausend Sterne eigentlich
ein wunderschöner Abend, aber für mich ist er

der Schlimmste. Denn ich weine, bleibe stehen
und sage Dir, dass ich dich noch immer liebe.

Du nimmst mich zärtlich in Deine Arme, küsst mich
und antwortest mit Augen voller Tränen:

"Ich liebe Dich auch, aber unsere Liebe hat keine Chance."

Ich fragte Dich: "Nennst Du das liebe?
Wenn man sich liebt, kämpft man.
Denn lieben heißt auch kämpfen."
Du wusstest darauf nichts zu sagen!!

Bloß Liebe

Ich schreibe hier dieses Gedicht, es enthält Liebe ist für Dich,
Leider vermag ich es nicht, meine Gefühle zu beschreiben
in einem simplen Gedicht, Ich kann nur sagen ich liebe Dich,
und das ich da bin ewiglich, mit nur einem Gedanken im Sinn,

Wie krieg ich unsre Beziehung wieder hin, wie krieg ich Dich zu
mir zurück, so dass Du gehst mit mir ein Stück auf dem Lebensweg
zusammen, können wir nicht noch mal anfangen, so ganz von vorn
von Anfang an.

Warum liebst Du mich nicht mehr, es ist doch noch nicht lange her, da war deine Liebe noch so groß, ich lag in Deinem Schoß und Du
streicheltest mein Haar, damals war noch alles wunderbar,
aber warum hast Du Schluss gemacht, ohne Grund einfach über Nacht,
hast Du gesagt Du liebst mich nicht mehr, das war so hart so unfair,
bitte komm wieder zu mir, ich warte auf Dich hier!

Mein geliebter Stern

Sorglos träumend ohne zu fallen, lieg ich in Deinem Arm.
Du wirst mich behüten, hältst mich mit Deiner Liebe warm.

Bin liebevoll beschützt, durch Deine Nähe und Zärtlichkeit.
Wirst für immer an meiner Seite sein, bis in alle Ewigkeit.

Liebe zu Dir, lässt mein Herz heftigst schlagen, tief in mir.
All meine Gefühle und Gedanken, die widme ich nur Dir.

Mein Geliebter, innerlich kannst nur Du mich so berühr´n.
Ein Blick Deiner Augen, wird mich immer wieder verführ´n.

Bleibst dicht bei mir, auch wenn Du körperlich ganz fern.
Mit meiner Seele, sehe ich dich immer, mein geliebter Stern.



Was Liebe ist ?!

Früher hab ich mich oft gefragt, was Liebe ist. Alle sprachen davon, konnten es nicht erklären. Nur eins entnahm ich ihren Worten: das es wohl nicht Schöneres gäbe, als die Liebe! wohl schwer zu begreifen.

Wohl war. verliebt war ich oft... Doch nie war es so, wie es alle erzählten, wie es in Liedern und Gedichten beschrieben wurde.

Doch dann tratst du in mein Leben, verändertest alles. Durch dich bekam das Wort "Liebe" eine neue Bedeutung. Dieses Unerklärbare, dieses auf – Wolken - schweben, nachts von dir träumen, nie ohne dich sein wollen und der Wunsch dich glücklich zu machen.



Was bewirkt ein lächeln ?

Ein lächeln kostet nichts und bewirkt so viel! Es bereichert die, die es empfangen, ohne die ärmer zu machen, die es geben.

Es dauert nur einen Augenblick, aber die Erinnerung währt manchmal ewig.
Niemand ist reich genug, um es entbehren zu können und niemand ist arm genug um es nicht geben zu können.

Es bringt dem Heim Glück und ist das zarte Zeichen der Freundschaft.
Ein lächeln schenkt der müden Seele Ruh`und dem verzweifelten neuen Mut.

Wenn du einmal einem Menschen begegnest, der dir das lächeln das du verdienst versagt, sei groß - zügig, schenk ihm das deine, weil niemand ein lächeln so nötig hat wie der, der es den anderen nicht geben kann !!!

Letzte Worte

Geliebte, wenn mein Geist geschieden, so weint mir keine Träne nach;
denn, wo ich weile, dort ist Frieden, dort leuchtet mir ein ewiger Tag!

Wo aller Erdengram verschwunden, soll euer Bild mir nicht vergehn, und Linderung für eure Wunden, für euern Schmerz will ich erflehn.

Weht nächtlich seine Seraphsflügel der Friede übers Weltenreich,
so denkt nicht mehr an meinen Hügel, denn von den Sternen grüß ich Euch!

Im wunderschönen Monat Mai

Im wunderschönen Monat Mai als alle Knospen sprangen,
da ist in meinem Herzen die Liebe aufgegangen.

Im wunderschönen Monat Mai, als alle Vögel sangen,
da hab ich ihr gestanden mein Sehnen und Verlangen.

Die schöne Nacht

Nun verlass' ich die Hütte, meiner Liebsten Aufenthalt,
wandle mit verhülltem Schritte durch den öden, finstern Wald:
Luna bricht durch Busch und Eichen, Zephir meldet ihren Lauf,
und die Birken streun mit Neigen Ihr den süssten Weihrauch auf.

Wie ergötz' ich mich im Kühlen dieser schönen Sommernacht!
O wie still ist hier zu Füllen, was die Seele glücklich macht!
Lässt sich kaum die Wonne fassen; und doch wollt' ich, Himmel, dir
Tausend solcher Nächte lassen, gäb' mein Mädchen eine mir.

 


An die Entfernte

Diese Rose pflück ich hier, in der fremden Ferne;
liebes Mädchen, dir, ach dir brächt ich sie so gerne!
Doch bis zu dir mag ziehn viele weite Meilen,
ist die Rose längst dahin, denn die Rosen eilen.

Nie soll weiter sich ins Land lieb von Liebe wagen,
als sich blühend in der Hand lässt die Rose tragen,
oder als die Nachtigall Halme bringt zum Neste,
oder als ihr süsser Schall wandert mit dem Weste.

An der Brücke stand jüngst ich in brauner Nacht.
Fernher kam Gesang: Goldener Tropfen quoll's
Über die zitternde Fläche weg. Gondeln, Lichter, Musik -
Trunken schwamm's in die Dämmerung hinaus ...

Meine Seele, ein Saitenspiel, sang sich, unsichtbar berührt,
Heimlich ein Gondellied dazu, zitternd vor bunter Seligkeit.
- Hörte jemand ihr zu? ...

 Ja, einer hört mir immer zu, und das bist immer nur du!


*Dieses habe ich selber aus dem Kopf heraus geschrieben*






Home Prinz und Elfe Lisa's Fantasie animalischer Zauber nur ein Traum ? Sommerregen Sonntagmorgen die Rose Lisa's Sucht Heut' Nacht gerade noch Engel Traum Nachtgedanken Nähe weisst du noch -1 weisst du noch -2 Die Rasur Sommernacht Der Sessel Point of no Return Bildershow

Klicke jedes Herz an, jedes Herz unten ist jeweils eine andere Seite.Um die anderen seiten zu lesen immer bitte auf zurück klicken. *Danke*

          

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!